Nur die Ruhe

img_5133

Jenga, wer kennt das Spiel nicht? Egal ob Original oder Kopie, irgendwie kennen wir es doch alle. Und irgendwie lieben und hassen wir es auch, nicht wahr?

img_5128

Dieser Moment, in dem der Turm stürzt…aaaahhh, ich kann euch sagen, was haben wir die letzten Tage vor Spannung gezittert.

Unten raus, oben drauf, so ist zumindest der Plan.

Klingt eigentlich nicht schwer und ist es eigentlich auch nicht, naja ok, am Anfang. Im Laufe des Spiels wird es dann doch ziemlich knifflig und eine ruhige Hand ist schon der halbe Sieg.

Jenga fördert auf jeden Fall die Konzentration, denn nur einmal nicht richtig aufgepasst oder gewackelt, schwupps, fällt der Turm in sich zusammen (und das Spiel beginnt von vorn.)

img_5134

Fazit:

Mit seinen 15,99€ bei Teddy Toys ist  Jenga Classic schon etwas teurer als die nachgemachten Versionen, die es mittlerweile im Handel gibt. Allerdings kann ich aus Erfahrung sagen, die Investition lohnt sich. Es gibt beim Original keine rauhen Kanten, die Ecken sind abgerundet und es riecht so herrlich nach Holz (und nicht nach Chemie). Dieses Spiel sollte in keiner Familie fehlen!

Daumen hoch für Konzentration, eine ruhige Hand und ganz viel Spannung!

Eure

Kathi

Wenn Hund und Katz‘ sich jagen…

mono4

… und auch noch Geschäfte miteinander machen, dann kann es sich nur um Monopoly-Junior handeln.

mono4.JPG

Der Spieleklassiker schlechthin (ich würde es zu meinen Lieblingsspielen zählen) in der Variante für Kids. Als softer Einstieg in die Welt der Großen sozusagen.

mono5.JPG

Ein bisschen kleiner, ein paar weniger Straßen, nicht ganz so teuer aber ungemein viel Spaß! Die Ereigniskarten sind ein bisschen einfacher, was aber besonders für die jüngeren Kinder von Vorteil ist – sie verstehen nämlich, um was es geht.

mono3.JPG

Fazit:

Bei uns kam Monopoly-Junior unheimlich gut an. Das Prinzip vom eigenen Geld und damit richtig wirtschaften ist bekannt und wird hier auf die Probe gestellt. Geschicktes Kalkulieren und etwas Glück bringen große Erfolge und eine volle Kasse.

Im Online Shop von Teddy Toys bekommt ihr den Klassiker für Kleine für nur 24,99€ (statt vorher 29,99€) hier.

Ganz viel Spaß beim gemeinsamen Spielen!

Kathi

 

Ein Geheimversteck

img_4589

Kleine Brüder sind toll. Aber kleine Brüder sind auch mega-neugierig und haben überall ihre Finger dran.

Unser Großer kann ein Lied davon singen und ist darüber nicht immer glücklich. Umso besser war für ihn die Gelegenheit, für Teddy Toys den Die Drei ??? Digitalen Tresor zu testen.

IMG_4562.JPG

Sieht genial aus und ist es auch! Schließlich schützt die geheime vierstellige Zahlenkombination vor unerlaubtem Zugriff. (Da verliert der kleine Bruder eher die Lust dran, als dass er die richtige Kombination errät.) Perfekt, um kleine Schätze, geheime Briefe oder dergleichen zu verstecken.

IMG_4589.JPG

Nach mehrmaliger Eingabe eines falschen Codes ertönt ein Alarm und warnt so vor neugierigen „Tresorknackern“.

IMG_4590.JPG

Hat allerdings der Eigentümer die richtige Kombination eingegeben, öffnet sich der Tresor wie von Zauberhand und erlaubt uneingeschränkten Zugriff auf den Inhalt.

Fazit:

Alles in allem eine nette Spielerei und für den Großen eine tolle Möglichkeit, ein bisschen geheimnisvoll zu bleiben. Für 17,99€ bekommt ihr den Digitalen Tresor bei Teddy Toys zum absoluten Schnäppchenpreis.

Macht es euch hübsch,

Kathi

 

Bunte Steine auf der Büx‘

img_4990

Eine Freundin von mir und ich: wir haben Kinder, die ziemlich dünn sind. Und da rutscht schon mal die ein oder andere Hose, ja auch die Unterhose.

img_4992

Aber wie gut, wenn man nähen kann und das ganze so einigermaßen ändern kann, das auch dem schmalsten Kinde die Wäsche wieder passt.

img_4994

Dann fix noch ein Hemdchen dazu und schon ist die Kombi fertig.

img_4993

Schnittmuster:

Macht es euch hübsch ihr Lieben,

Eure Kathi

img_4997

verlinkt bei HOT – Handmade on Tuesday, Made 4 Boys, Creadienstag  und Kiddikram

… die ganze Affenbande brüllt…

img_4936

S.O.S. Affenalarm !

Was für ein geniales Spiel! Wirklich!

Wir testen dieses Spiel, bei dem es sehr um Geschicklichkeit geht nun schon eine ganze Weile… (ja es wäre ein perfektes Weihnachtsgeschenk gewesen. Aber es eignet sich auch hervorragend für jede andere Gelegenheit) und wir sind immer wieder begeistert davon.

IMG_4907.JPG

Von der Spielidee her erinnert es mich sehr stark an Mikado, allerdings ist der Affenalarm um einiges lustiger, da ja kleine Äffchen purzeln. Aber der Reihe nach:

img_4911

Zuerst wird die Palme aufgebaut und mit den Stäbchen bestückt, was ansich ja schon recht lustig bis abenteuerlich aussieht.

Nun müssen die ganzen Äffchen oben in die Palme „gefüllt“ werden. Einige von ihnen rutschen gleich ein ganzes Stück nach unten.

Und dann geht es auch schon los: der Farbenwürfel zeigt die Farbe des Stäbchens an, welches gezogen werden soll. Und das ist ganz schön knifflig, denn es sollte ja eigentlich kein Äffchen herunterfallen. Mit etwas Übung kommt aber auch die Geschicklichkeit und unser Kleiner (3) spielt sogar schon begeistert mit.

Familien-Fazit:

Endlich ein Geschicklichkeitsspiel, das Spaß macht und auch das Verlieren lustig werden lässt, schließlich hat der Verlierer die größte Affenbande. Obwohl ich persönlich diese Art der Spiele nicht sonderlich mag (ich warte nicht gerne, bis ich endlich am Zug bin), so ist S.O.S. Affenalarm doch echt kurzweilig und spannend gestaltet und macht auch mir sehr viel Spaß. Die Jungs lieben es und steht es irgendwo in Sichtweite, wird auch schon gespielt. Also, wer ein Spiel mit Suchtfaktor sucht: bei Teddy Toys bekommt ihr es schon für 19,99€.

Macht es euch hübsch, ich geh‘ spielen,

Kathi

Oma mit 32?!

puppe3

Unser Kleiner ist Papa geworden, Puppenpapa. Von Nina. Dem kleinen Goldschatz.

puppe1

Ich gebe zu, ich war anfangs ein bisschen kritisch. Normalerweise spielt er ja mehr mit Autos und ist überhaupt eher so ein jungenhafter Junge (haut auch mal drauf, wenn es nicht so geht und so). Aber Nina hat seine sensible Seite geweckt und ihn im Sturm erobert.

puppe2

Wenn sie lacht oder „Papa“ ruft, ist er ganz verzückt und trägt sie so richtig babylike herum. Aber wehe sie weint. Dann wird alles und jeder erstmal zur Seite geschoben, schließlich muss Papa erstmal das Baby trösten.

puppe6

Das geht nun schon seit einigen Tagen so. Und Nina scheint ihren Reiz nicht zu verlieren. Allerdings ist unser Kleiner ein wenig ungeduldig, wenn es um das Thema „Laufen lernen“ geht. Nina kann es eben noch nicht und auch mit dem Üben klappt es noch nicht stolperfrei.

puppe5

Mein Fazit:

Ein absolut süßes Püppchen: handlich genug für kleinere Kinder und ein kuschlig weicher Körper, aus dem man das „Stimmchen“ bei Bedarf entfernen kann. So kann kind das Baby mit ins Bett nehmen ohne, dass der Schlaf gestört wird.

Auf der Homepage der Lissi-Puppen findet ihr noch weitere Informationen. Klickt einfach HIER

Für nur 11,99€ bei Teddy Toys istdie Lissi Puppe Nina ein richtiges Schnäppchen. Schlagt schnell zu und macht es euch hübsch,

Eure „Oma“ – Kathi

 

Umzug: es ist vollbracht

imgp0044

Hand aufs Herz: wer ist schonmal umgezogen und alles hat geklappt, wie es sollte? Ich kenne bisher niemanden, bei dem alles glatt gelaufen ist, aber falls sich doch der ein oder andere findet: bitte, bitte gebt mir euer Rezept.

Lange Rede, kurzer Sinn: wir sind im neuen Heim angekommen. An manchen Tagen dachte ich, das Chaos hier nimmt nie ein Ende. Eigentlich hatten wir es alles geplant und wollten den Umzug so stressfrei wie möglich gestalten, aber dem war nicht so.

Heute bin ich um einige Erfahrungen reicher. Zum Beispiel habe ich keine Hemmungen mehr mit einem Bohrhammer Löcher in die Decke zu bohren und Lampen alleine aufzuhängen. Oder Rollputz zu verarbeiten. Oder mit unserem Telefon- und Internetanbieter zu … ja was eigentlich?! Rumzetern, ich glaube, das trifft es ganz gut. Vier (!) geschlagene Wochen ohne. Das ist kalter Entzug, das kann ich euch sagen!

Ich hatte soviele tolle Sachen geplant, wollte ein Gewinnspiel machen und hatte megacoole Produkttests (wäre vor Weihnachten ja der Hit gewesen und für manch einen sogar eine Entscheidungshilfe…) aber siehe da: NICHTS.

Umzug.JPG

Es ging einfach nicht. Viele Telefonate und einige Technikerbesuche vergingen (ich auch beinahe) und nun sind wir wieder online!

Ich kann nur hoffen und beten, dass das auch so bleibt. Auf die Erfahrung „nochmal ohne“ kann ich gern verzichten.

IMGP0039.JPG

Aber ab jetzt soll es hier wieder weitergehen. Schließlich stehen noch einige Sachen aus und ja, auch das Gewinnspiel habe ich nicht vergessen. Es wird kommen!! Allerdings gleich vorneweg: bis Mitte des Jahres (so plane ich es mal) wird es hier sicherlich auch noch ein bisschen ruhiger zugehen. Das ist zum einen dem Umstand geschuldet, dass sich noch einige Renovierungsarbeiten aufgetan haben, die so nicht eingeplant waren und zum anderen kommt unser Kleiner in  den Kindergarten.

Auf jeden Fall gehe ich mit einem breiten Lächeln in den Tag, denn ich habe es endlich, endlich mal wieder geschafft, ein Lebenszeichen zu geben!

Macht es euch hübsch,

Eure Kathi