Go Ninja go

Manchmal frage ich mich, woher all diese Jersey – Reste kommen und vor allem: wie lange halten die sich hier so?! Unglaublich!

Kürzlich habe ich den Ninja – Jersey von einem Stoffmarkt im letzten Jahr (!) wieder in der Hand gehabt und gedacht, dass es nun aber wirklich an der Zeit ist, ihn zu vernähen und tada:

pulli1

pulli2

Da ich den Stoff ja im November letzten Jahres schon einmal angeschnitten hatte (das Ergebnis seht ihr HIER ), hat es natürlich nicht mehr für einen ganzen Pullover gereicht. Im Nachhinein bin ich aber dann doch froh drüber, das wäre dann doch etwas „too much“ geworden.

pulli3

Die knallig roten Bündchen und der super weiche graue Jersey machen den Look fast komplett, aber ein kleines Highlight musste dann doch noch her:

pulli4

Der Ninja unter der Kapuze! (gerade noch so aus den Resten gefischt.)

Der Schnitt ist mal wieder unser „All time Favorite“: Hoodie Rockers von Mamahoch2 in 128.

Habt noch einen tollen Dienstag,

Eure Kathi

verlinkt bei Kiddikram, Made4Boys, Dienstagsdinge und Handmade on Tuesday

pulli5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s