Es RUMSt in der Tasche

Jaja, Taschen braucht frau immer. Echt immer. Mal klein, mal groß, ganz egal, ohne Tasche fehlt etwas.

Vor ein paar Wochen habe ich einen ganzen Sack voll Altkleider bei einer Freundin abgeholt, bevor er in die Tonne kommen konnte. Seit ich vieles bei uns selbst mache, kann ich an alten Textilien nur seeeehr schwer vorbei. Ich sehe eigentlich ständig irgendetwas vor mir, was man aus dem Pulli oder der Hose oder oder oder nähen kann. Klar, zeitlich ist das oft nicht so leicht alles unter einen Hut zu bringen und mein „Lager“ ist auch erheblich in die Breite gegangen, aber mit dem Nähen geht ja auch so eine gewissen Stoff- und Textiliensucht einher…

Aber lange Rede kurzer Sinn, hier kommt nun die schnelle Tasche für alle Fälle:

tasche1tasche2tasche3tasche4tasche5

Super leicht und super schnell genäht und funktioniert auch bei Hosen, die schon das ein oder andere Löchlein haben.

Einfach in Schritthöhe die Beine abschneiden und zusammennähen und aus den Beinen einen Trägen basteln, annähen, fertig.

Alles in allem ist man damit in nichtmal einer Stunde fertig, ein super Projekt für Zwischendurch und ein tolles Geschenk für die Freundin, die die Altkleider gestiftet hat.

 

Macht es euch schön!

Kathi

tasche6

verlinkt bei RUMS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s