… die ganze Affenbande brüllt…

S.O.S. Affenalarm !

Was für ein geniales Spiel! Wirklich!

Wir testen dieses Spiel, bei dem es sehr um Geschicklichkeit geht nun schon eine ganze Weile… (ja es wäre ein perfektes Weihnachtsgeschenk gewesen. Aber es eignet sich auch hervorragend für jede andere Gelegenheit) und wir sind immer wieder begeistert davon.

IMG_4907.JPG

Von der Spielidee her erinnert es mich sehr stark an Mikado, allerdings ist der Affenalarm um einiges lustiger, da ja kleine Äffchen purzeln. Aber der Reihe nach:

img_4911

Zuerst wird die Palme aufgebaut und mit den Stäbchen bestückt, was ansich ja schon recht lustig bis abenteuerlich aussieht.

Nun müssen die ganzen Äffchen oben in die Palme „gefüllt“ werden. Einige von ihnen rutschen gleich ein ganzes Stück nach unten.

Und dann geht es auch schon los: der Farbenwürfel zeigt die Farbe des Stäbchens an, welches gezogen werden soll. Und das ist ganz schön knifflig, denn es sollte ja eigentlich kein Äffchen herunterfallen. Mit etwas Übung kommt aber auch die Geschicklichkeit und unser Kleiner (3) spielt sogar schon begeistert mit.

Familien-Fazit:

Endlich ein Geschicklichkeitsspiel, das Spaß macht und auch das Verlieren lustig werden lässt, schließlich hat der Verlierer die größte Affenbande. Obwohl ich persönlich diese Art der Spiele nicht sonderlich mag (ich warte nicht gerne, bis ich endlich am Zug bin), so ist S.O.S. Affenalarm doch echt kurzweilig und spannend gestaltet und macht auch mir sehr viel Spaß. Die Jungs lieben es und steht es irgendwo in Sichtweite, wird auch schon gespielt. Also, wer ein Spiel mit Suchtfaktor sucht: bei Teddy Toys bekommt ihr es schon für 19,99€.

Macht es euch hübsch, ich geh‘ spielen,

Kathi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s