Licht zu später Stunde

*dieser Post enthält Werbung*

Liebe Mamis da draußen –  ich fühle mit euch. An manchen Tagen kriechen wir echt auf dem Zahnfleisch, nicht wahr?
Die Zeit mit einem Säugling ist so wunderschön und doch auch so anstrengend. (Wenn man nicht zu diesen wenigen gehört, die ein Baby haben, welches von Anfang an lieb und brav ist und nachts gleich mindestens sechs Stunden am Stück schläft. – Ich hatte nichts davon…)

nachtlicht1a-e1515401216713.jpg

Die Säuglingszeit ist bei uns nun schon eine ganze Weile um. Im Nachhinein betrachtet vermisse ich das manchmal. Wohlbemerkt manchmal!
Aber eins weiß ich: wenn ich noch einmal ein Baby hätte, ich würde viel mehr Hilfsmittel verwenden, als ich es getan habe. Heutzutage gibt es so tolle Sachen, die es mit einem Zwergi soviel einfacher machen. (ja, ich weiß, in meinem letzten Beitrag habe ich gegen den Konsum gewettert… Aber ich meine hier auch nicht, dass wahllos alles gekauft werden sollte.)

Für Teddy Toys durfte ich das Mummy&Me LED Still-Licht testen. Und ehrlich – ich habe mich gefragt, wo war das Ding vor neun bzw. vier Jahren?

Das winzige Lämpchen ist so praktisch: die Befestigungsklammer lässt sich leicht und weit öffnen. So kann die Lampe mit einer Hand nahezu überall befestigt werden. Ich hätte das Fensterbrett genommen. Oder das Gitterbett. Oder den Wickeltisch. Oder…
Sollte jedoch nichts zum Anklemmen in der Nähe sein, kann die Lampe auch einfach abgestellt werden und spendet so die nötige Helligkeit.
Wobei Helligkeit auch nicht ganz richtig ist. Denn ich finde, das Licht bleibt schön schummerig, so, dass man nicht auf Knopfdruck wach ist. Gemütlich und kuschelig eben. So gar nicht LED-mäßig kalt.

nachtlicht1

Der sogenannte „Schwanenhals“, also der schwenkbare Teil mit der Lampe obendran, ist super flexibel. Der lässt sich in alle möglichen Positionen bringen, was gerade in der Nacht, wenn z.B. der Schnuller unterm Bett gelandet ist, total praktisch ist.

nachtlicht2.jpg

Nun habe ich ja keine Babyzeit mehr und brauche nachts niemanden mehr zu stillen oder zu wickeln. Aber auch als Leselampe ist das Mummy&Me Still – Licht von reer richtig gut.
Es gibt ja zwei Helligkeitsstufen und damit reicht das Licht völlig aus, um mir das Lesen im Bett oder im Auto zu versüßen, ohne dass ich meine Lieben damit störe.

nachtlicht3.jpg

Mein Fazit:

Ich bin total begeistert und ich kann all den Mamis da draußen diese Investition von 7,99€ nur empfehlen. (Das Ding bringt sogar seine Batterien schon mit und ist direkt nach dem Auspacken einsatzbereit!!)
Ideal für die Säuglingszeit und darüber hinaus!

Macht es euch hübsch,

Eure Kathi

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s