In der Küche (nahezu) Plastikfrei leben

Ich habe mir für dieses Jahr ja vorgenommen, das was ich habe besser zu nutzen. Das gilt auch für meine Küche. Oder besser UNSERE Küche.

Da wir unseren Stauraum drastisch verkleinert haben, um es schöner zu gestalten, muss einiges raus.

Im letzten Jahr habe ich viel über Müllvermeidung und plastikfreies Leben gelesen. Das ist nicht ohne Wirkung geblieben, auch wenn ich nicht unbedingt ein „Öko-Mensch“ bin. Aber es hat mich zum Nachdenken angeregt und ich habe viel Plastik aus unserem Haushalt verbannt. Natürlich nicht weg geworfen, denn dann hätte ich ja nichts verbessert. Eher habe ich einiges verschenkt und einiges verkauft.

Einiges musste bleiben, da ich noch keine vernünftige Alternative für eine Schulbrotbox gefunden habe.

Aber wenn von dem Wäschekorb voll nur noch zwei oder drei Teile übrig bleiben, bin ich schon froh!

Für die Zukunft wünsche ich mir noch viel weniger Plastik und am liebsten nur noch Bio-Müll 🙂

Macht es euch hübsch,

Eure Kathi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s