Ein Hoch auf die Heimat

Heimat und nach Hause kommen.
Klingt schön.
Ist es auch.
Immer und immer wieder.

Seit mehr als 17 Jahren lebe ich nun schon nicht mehr an dem Ort, an dem ich geboren und aufgewachsen bin.
Das Heimweh bleibt.
Anfangs war es heiß und tränenreich.
Mittlerweile ist es nicht mehr ganz so unerträglich, aber es ist immer da.
Tief in mir bin und bleibe ich ein Küstenkind.

Die ersten 17 Jahre meines Lebens hatte ich das große Glück, in Warnemünde an der Ostsee zu leben. Dieser kleine Ort, mit all seinen Ecken und Kanten hat mich geprägt und sich mir eingebrannt könnte man sagen.
Überall auf der Welt gibt es schöne Orte, die es lohnt zu besuchen. Vielleicht auch, eine Weile dort zu leben.
Mich aber zieht es immer und immer wieder zurück nach Hause!

Warnemünde hat sein ganz eigenes Flair: im Sommer bunt und voller touristischem Trubel, mit der unbezahlbaren Möglichkeit, an den Strand zu gehen.
Im Winter verschlafen und urig mit einer rauen See.
Dazwischen: einfach gut, denn nirgends ist es so schön, wie am Meer.

Obwohl ich jetzt ins große Schwärmen geraten könnte, möchte ich mich aber heute auf einen speziellen Teil von Warnemünde konzentrieren: die Westmole.

Hierher muss ich einfach gehen, wenn ich zu Hause bin.
Etwa einen halben Kilometer Fußmarsch und man steht vorne. Am grünen Turm oder an der Windhose und hat die wohl schönste Sicht auf die Ostsee und rückblickend auch auf Warnemünde und den Strand.
Eigentlich dient diese Mole als Wellenbrecher, denn auch wenn die Ostsee nicht der Ozean ist, sind bei stürmischen Verhältnissen die Wellen ganz beachtlich.
Und genau davon habe ich einige meiner schönsten Kindheitserinnerungen:

Ein Abendspaziergang im Herbst.
Sturm.
So stark, dass man sich gegen den Wind lehnen kann und nicht umfällt.
Genauso starke Stimmung.
Der Mut, bei dem Wetter doch auf die Mole zu gehen.
Die Abkühlung durch eine hochschlagende Welle.
Freiheit!

Denn das ist es, was ich jedes Mal, das ich zu Hause bin fühle: Freiheit!
Tief durchatmen.
Loslassen.
Frei sein.

Macht es euch hübsch!

Eure Kathi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s